zurück    vor

Passend zum Thema "Film" verfassten wir verschiedene Geschichten, "Drehbücher" zu unserem Gebäude. Wir versuchten, uns in verschiedene Benutzer zu versetzen, um so ein Gefühl für Raumabfolgen und andere Zusammenhänge zu erhalten.

Die einzige Voraussetzung war die Vorgabe der Benutzer: "Temporärer Redakteur", "Ständiger Redakteur", "Personal", "Besucher", "Flaneur", "Neugierige", "Nachtschwärmer", "Hotelgast".

Es entstanden vielzählige, unterschiedliche Geschichten, die im nachhinein betrachtet im entgültigen Gebäude stattfinden könnten.


FLANEUR

HOTELGAST

BESUCHER

TEMPORÄRER REDAKTEUR

prozess
   raumabfolge
   knetmodell
   benutzer
   kurzgeschichten
   erste modelle
   konglomerat
parameter
grundrisse
schnitte
ansichten
details
startseite idee ort städtebau entwurf visualisierung über uns kontakt outtakes